Herzlich Willkommen im „Atelier Lahr“

 

Selbsthilfeprojekt von Menschen mit und ohne Psychiatrie-Erfahrung

„Das Atelier“ wurde 2004 vom Sozialpsychiatrischen Dienst Lahr ins Leben gerufen. Es bietet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ihre individuellen schöpferischen Potenziale zur Entfaltung kommen zu lassen. Im Gegensatz zu kunsttherapeutischen Angeboten handelt es sich hier um ein offenes, freies Atelier, in dem sich die KünstlerInnen selbst organisieren.
Es wird gemalt, gezeichnet, gesprüht, getöpfert, mit Holz und anderen Materialien gearbeitet. Es ist auch möglich, nur zum Plaudern und Kaffee trinken zu kommen. Künstlerisches Schaffen steht gleichwertig neben der Pflege von Kontakten und Beziehungen.
Die im Atelier entstandenen Kunstwerke werden immer wieder in Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert, sie können auch gekauft oder gemietet werden. Organisatorisch und finanziell wird das Kunstprojekt von der Psychologischen Beratungsstelle/ Sozialpsychiatrischer Dienst Lahr sowie der „Brücke – Hilfsgemeinschaft für Menschen in psychischer Not Lahr e.V.“ (www.diebruecke-lahr.de) unterstützt.

„Das Atelier“ ist geöffnet am

Montag, 13:30 – 17:00 Uhr und Donnerstag, 13:30 – 18:00 Uhr

Mittwoch, 9:00 - 12:00 Uhr

Kontakt über Beratungsstelle:

Michael Goetz-Kluth
Willy-Brandt-Straße 11
77933 Lahr
Tel. 07821-91570
E-Mail: michael.goetz-kluth@ortenaukreis.de

© das Atelier Lahr | Programming:Werbeagentur Lehmann | Kontakt | Impressum | Sitemap | to top